awt-curriculum   >   Grundlagen   >   Kerncurriculum   >   Technik: Handlungsbereich 3 - Steuern & Regeln

Kerncurriculum Technik: Themenbereich 3:
Information und Kommunikation
(Technische Systeme des Informationsumsatzes)

Themenfeld: Steuern und Regeln

Struktur der Kerncurricula
Die Kerncurricula haben eine gemeinsame Grundstruktur:
Sie weisen inhaltsbezogene und prozessbezogene Kompetenzbereiche aus:
Fachwissen - Erkenntnisgewinnung - Beurteilung / Bewertung

Die Inhalte im Fach Technik werden in vier Handlungsbereichen entfaltet:


Kerncurriculum Technik: Hauptschule / Realschule
Handlungsbereich 3: Informationen und Kommunikation
(Technische Systeme des Informationsumsatzes)
TE
HS/RS
Ha3E
Themenfeld: Steuern und Regeln


Fachwisen
Die Schülerinnen und Schüler ...
Erkenntnisgewinnung
Die Schülerinnen und Schüler ...
Beurteilung / Bewertung
Die Schülerinnen und Schüler ...
Ha3.S&R001
-
beschreiben die Wirkung einer Eingangsgröße auf eine Ausgangsgröße. untersuchen, wie sich eine Eingangsgröße auf einen Sensor auswirkt. begründen den Einsatz von Sensoren in Schaltungen des beruflichen und privaten Alltags.
Ha3.S&R002
-

benennen Sensoren (mechanisch, Wärme, Licht).

erklären das Zusammenwirken von Sensoren und Aktoren.

-
Ha3.S&R003
-

beschreiben, dass Informationen nach dem EVA-Prinzip verarbeitet werden.

erklären Steuerungsprozesse und Regelungsprozesse.

-
Ha3.S&R004
-

beschreiben den fachgerechten Umgang mit notwendigen Werkzeugen, Maschinen und Materialien.

planen, konstruieren und stellen das Modell einer Steuerung/Regelung her
(s.
Themenfeld: Planen, Konstruieren, Herstellen).

verbessern die Konstruktion hinsichtlich der Anforderungen.

Ha3.S&R005
-
- -

beurteilen die technischen Lösungen hinsichtlich der Anforderungen.

Ha3.S&R006
-
-

stellen technische Lösungen zeichnerisch dar und präsentieren diese
(s. Themen
feld: Technisches Zeichnen).

-
  

 
 
 
 


Datei -Druckvorschau - Skalierung 90% - Querformat

Zuletzt aktualisiert am: 2016-01-26